Feuerwehreinsatzkarte

 

Gegen 05:30 Uhr des 12. Dezember 2014 vernahm eine Hausbesitzerin in der Waldgasse in Rax (Bezirk Jennersdorf) einen Knall in ihrer Garage und alarmierte vorerst einen Nachbarn. Beim Eintreffen des Mannes war schon eine massive Rauchbildung von der Garage ausgehend wahrnehmbar.

Die Feuerwehren Rax-Ort und Jennersdorf rückten mit insgesamt 23 Mann aus und führten unter Atemschutz einen Löschangriff durch. Die Feuerwehrkräfte öffneten das versperrte Tor der an das Wohnhaus angebauten Garage. Starke Rauchentwicklung nahm den Helfern die Sicht, sodass zuerst ein Belüfter eingesetzt werden musste. In einer Ecke der ca. 30m² großen Garage befindet sich eine Wärmepumpe zur Warmwasser-aufbereitung. Die Kunststoffverkleidung der Wärmepumpe bzw. des Boilers war größtenteils verschmort und für die starke Rauchentwicklung verantwortlich. Der in der Garage abgestellte Pkw, diverse Geräte und Inventar wurden durch die Rauchgasablagerungen und Rückstände des Schmorbrandes in Mitleidenschaft gezogen. Nach Beendigung der Brandbekämpfung wurde mit der Wärmebildkamera nach eventuell vorherrschenden Glutnestern gesucht.

Die Brandursache steht lt. Aussendung der Landespolizeidirektion Burgenland nicht eindeutig fest. Die Umstände deuten auf einen elektrischen Defekt an der Wärmepumpe hin.

 

Notrufnummern

Feuerwehr 122
Rettung 144
Ärzte- & Apothekennotruf 141
Landeswarnzentrale 130

Krankentransporte Burgenland

Arbeitersamariterbund 14841
Rotes Kreuz 14844