Zivilschutzprobealarm

Mit mehr als 8.000 Sirenen sowie über KATWARN Österreich kann die Bevölkerung im Katastrophenfall gewarnt und alarmiert werden. Um Sie mit diesen Signalen vertraut zu machen und gleichzeitig die Funktion und Reichweite der Sirenen zu testen, wird einmal jährlich von der Bundeswarnzentrale im Bundesministerium für Inneres mit den Ämtern der Landesregierungen ein österreichweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. Im Burgenland wird über die 317 Sirenensteuerendstellen in den Feuerwehrhäusern der Sirenenalarm durch die Landessicherzeitszentrale Burgenland ausgelöst.

Zeitlicher Ablauf am 5. Oktober 2019

  • 11:58 Uhr - Sirenenprobe wird Vorort ausgelöst
  • 12:15 Uhr - Warnung
  • 12:30 Uhr - Alarm
  • 12:45 Uhr - Entwarnung